« zurück zur Liste

Erfolg braucht kleine Auszeiten - damit es uns gut geht
Petra Linzner
Wie positiver Egoismus unsere Seele gut tut und uns Stärke gibt

Von der Wichtigkeit, sich selbst zu belohnen

 

Viele Frauen kennen das Problem. Sie möchten es jedem Recht machen und vergessen dabei ihre eigenen Wünsche. Dies ist ein Fehler – und ein sicherer Weg um unglücklich zu werden. Denn wer immer nur Dinge tut, die von einem erwartet werden, wird traurig werden. Nun haben Regiowelt-Frauen das Glück, einen sehr vielseitigen und kreativen Beruf auszuüben. Denn Stillstand gibt es niemals in der Regiowelt. Aber gerade Unternehmerinnen mit Familie tut es sehr gut, einmal selbst etwas Kraft zu tanken. Wir Frauen gönnen uns oft viel zu selten ein wenig Wellness für die Seele. Dabei muss ein wenig Abwechslung kein Vermögen kosten. Oft sind es die Kleinigkeiten, die uns so richtig gut tun. Eine kleine Auszeit bei einem leckeren Cappucino, ein entspannendes Schaumbad mit Musik oder Shoppen mit der Freundin. Es kommt nicht darauf an, dass wir etwas möglichst Aufwändiges oder Teures genießen, sondern darauf, in welchem Geiste wir uns mit ein wenig Wellness für die Seele verwöhnen. Hier können wir Frauen von Charlie Chaplin lernen. Er sagte: „Leb so, wie du es für richtig hältst und geh, wohin dein Herz dich führt. Das Leben ist ein Theaterstück ohne vorherige Proben. Darum singe, lache, tanze und liebe und lebe jeden einzelnen Augenblick deines Lebens bevor der Vorhang fällt und das Theaterstück ohne Applaus zu Ende geht“. Diese Philosophie lässt sich zwar nicht vollständig im Leben umsetzten – aber wir Frauen können von ihr lernen.



Rezept-Tipp
Reise & Wellness
Klatsch & Tratsch
Ja, ich will mehr wissen über das bewährte regiowelt-Erfolgskonzept
Info anfordern