« zurück zur Liste

Im August sind die Kirschen richtig rot und süß: Dies gilt es auszunutzen!
© Tanja Lidke / PIXELIO
Im August sind die Kirschen richtig süß

Schon einmal probiert? Lamm mit fruchtig-pikanter Kirschsauce

 

Was wäre der Sommer ohne Kirschen? Sie läuten die warmen Tage ein und schmecken am besten von Juni bis August. Wer bis jetzt noch keine Kirschen genascht hat, sollte sich damit beeilen, denn bald ist die Saison der deutschen Kirschen vorbei. Aus diesem Grund hat die regiowelt-Redaktion einmal etwas Neues gewagt,  herzhaftes Lammfilet mit Kirschen kombiniert – und war begeistert. Und da man Gutes gerne teilt – hier ist das Rezept:

 

Lammfilet mit fruchtig-pikanter Kirschsauce

 

Zutaten für zwei Personen:

 

150 süße Kirschen, 25 g frischer Ingwer, 1 Zwiebel, 500 g Lammrückenfilet, Pfeffer, Salz, 3 Rosmarinzweige, 1 El Butterschmalz, 100 ml Fleischbrühe, 100 ml Rotwein, 2 El Kirschmarmelade, Saucenbinder

 

Zubereitung

 

Die Kirschen entsteinen. Ingwer fein hacken, Zwiebel fein würfeln. Lammfleisch trockentupfen, rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch und die Rosmarinzweige im heißen Butterschmalz auf jeder Seite bei starker Hitze 2 Min. braten. Fleisch auf einem Teller im heißen Ofen bei 100 Grad auf dem Rost auf der mittleren Schiene 15 Min. weitergaren (Umluft nicht empfehlenswert). Die Zwiebeln und den Ingwer zum Rosmarin ins Bratfett geben und kurz mit braten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen. Die Sauce durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen, Marmelade unterrühren und pürieren. Sauce mit Saucenbinder binden, Kirschen zugeben und darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in dicke Scheiben schneiden und mit der Kirschsauce anrichten.



Rezept-Tipp
Reise & Wellness
Klatsch & Tratsch
Ja, ich will mehr wissen über das bewährte regiowelt-Erfolgskonzept
Info anfordern